Polizeipräsidium Bochum - Erweiterungsneubau

Als Erweiterung des bestehenden Polizeipräsidiums Bochum erstellt der Bau- und Liegenschafts-betrieb NL Dortmund ab August 2008 einen fünfgeschossigen Neubau sowie ein dreigeschossiges Parkdeck mit 85 Stellplätzen.

 

Das Gebäude für die Bereitschaftspolizei dient zur Aufnahme zweier Hundertschaften der Polizei Bochum mit der zugehörigen Führungsstelle und einer technischen Einsatzeinheit. Mit dem geplanten Bauvorhaben sollen die räumlichen und technischen Voraussetzungen für ein erfolgreiches und angemessenes Arbeiten sowie die Konzentration der zersplitterten Dienststellen der 1. und 2. Hundertschaft, der TEE und der Führungsstelle ermöglicht werden.

 

 

ZAHLEN - DATEN - FAKTEN

 

Hier können Sie demnächst

weitere Details zum Projekt lesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<<  Referenzen  >>

© Planungsbüro Hafner 2019